Home
Leitsätze
Daten und Fakten
Schulorganisation
Konzeption
Presse
Schule
Förderverein
Ganztagsschule
Service
Wiki-Lehrer
Kontakt
IMPR/DATENSCHUTZ

Die Waldschule Walldorf ist eine
 
Kl. 1/2 mit Ganztagsbetrieb
Kl. 3/4 mit Kernzeitversorgung
 
und eine 
 
mit Ganztagsbetrieb
 
Telefon 06227-353500

 

 

 

 


 

Bei uns können die Schüler mit unserem ausgeprägten Förderprofil den Mittleren Bildungsabschluss (Mittlere Reife) erreichen.
.
.
.
.
Die Waldschule aus der Vogelperspektive

Links: Vier Pavillons mit je 5 Klassenzimmern
Rechts von oben nach unten: Kleine Turnhalle, große Turnhalle, Hauptgebäude mit Verwaltung und Fachräumen, Werkpavillon mit Kreativwerkstätten (Kunst, Tonraum, Lernwerkstatt), Technikräumen, Kernzeit mit Essensangebot für Grundschüler

Bildquelle: Stadt Walldorf

 

 

Die Waldschule Walldorf liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Waldrand des Gebiets Dannheckerwald und besticht durch ihre aufgelockerte Pavillon-Bauweise.

Die Schule wurde Mitte der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts gebaut und zum Schuljahr 1967/68 ihrer Bestimmung übergeben. Im Jahr 1977 wurde die Schule durch einen vierten Pavillon erweitert; 1996 kam eine zweite Kleinturnhalle hinzu und im Jahre 2004 erreichte sie mit der Einweihung des neuen Werkpavillons ihre heutigen Ausmaße. 

Die Waldschule Walldorf ist eine Grundschule und Werkrealschule mit 380 Schülern, davon sind 186 Schüler in der Grundschule und 194 in der Werkrealschule. Die Grundschule besteht aus 9 Klassen, die Werkrealschule aus 9 Klassen, davon sind eine fünfte und eine siebte Klasse eine Inklusionsklasse.

Die Schule wird seit November 1999 von Rektor Lorenz Kachler und seit Februar 2009 zusammen mit Konrektorin Vivian Herd geleitet. Das Sekretariat leitet seit 2004 Natascha Bellemann. Zum Schulteam gehören außerdem der Schulsozialarbeiter Manfred Bugert, das Team der städtischen Betreuung für Ganztagsbetrieb, Kernzeit, Hausaufgabenhilfe und Sprachförderung. Eine pädagogische Assistentin, die die Lernzeit betreut und fördert stärkt unser pädagogisches Profil. 

Die Waldschule hat darüber hinaus für das Gelingen des Ganztagsbetriebs vielerlei außerschulisches Personal und Kooperationen mit Vereinen und Institutionen.

Und natürlich gehören auch Hausmeister, die Reinigungsdamen sowie die Betreuung des Schulkiosks dazu.

In Walldorf (www.walldorf.de) gibt es insgesamt fünf Schularten und fünf Schulen.

Sambugaschule: Förderschule

Schillerschule: Grundschule

Waldschule: Grund- und Werkrealschule

Theodor-Heuss-Schule: Realschule

Gymnasium Walldorf: Gymnasium

 

Insgesamt gibt es in Walldorf knapp 3000 Schüler bei einer Einwohnerzahl von 15.000. Interessant ist, dass in Walldorf mehr als 15.000 Arbeitsplätze angeboten werden.

 
Waldschule Walldorf GWRS
waldschule-walldorf@t-online.de 06227-353500